Home
Aktuelles
Wir über uns
Chronik
Termine
Galerie
Gästebuch
Links
Satzung
Impressum
Mitglied werden
Archiv 2016
Archiv 2015/14/13
MV Intern

  

Einladung zum adventlichen Kirchenkonzert

Für den Musikverein Stockum neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu:

die Neuauflage des Laubenfestes, die Scheunengaudi am Vatertag, Auftritte bei den Schützenfesten in Hachen, Stockum und Wennemen -  das sind nur wenige von vielen Beispielen für ein spannendes Jahr 2016.

 Den musikalischen Jahresabschluss möchten wir mit einem Kirchenkonzert gestalten.

Dazu laden wir alle Musikfreunde ganz herzlich

am dritten Advent, den 11. Dezember 2016 um 17 Uhr

in die Pankratiuskirche Stockum ein.

Das Konzertprogramm umfasst unter Anderem bekannte Stücke aus dem Film „Wie im Himmel“, ein tolles Flügelhorn-Solo Stück sowie natürlich bekannte weihnachtliche Melodien. 

Im Anschluss an das Konzert sind alle Besucher herzlich zu einem gemütlichen Umtrunk in das nahe liegende Musikhaus eingeladen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, dabei würden wir uns über eine Spende natürlich sehr freuen.

 

 

Wir gestalten die Vorabendmesse am 26.11.2016

 

Zu Ehren der Heiligen Cäcilia übernehmen wir am 26. November traditionell die musikalische Gestaltung der Vorabendmesse in der Stockumer St. Pankkratiuskirche.

Dazu sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen.

Die Vorabendmesse beginnt um 18 Uhr!

 

 

Musikverein Stockum gestaltet Dämmerschoppen am 18. August, in Sundern

 

Der Musikverein Stockum gestaltet am Donnerstag, 18. August den Volksbank Dämmerschoppen am Franz-Josef-Tigges-Platz und lädt dazu alle Musikfreunde aus Nah und Fern herzlich ein.

Mit Polkas, Märschen, Egerländern und auch modernen Stücken sowie entsprechender Anmoderation werden die Stockumer Musikerinnen und Musiker ihren Zuhörern einen kurzweiligen Abend bereiten. Dabei werden die Zuhörer das ein oder andere Stück sicherlich kennen und vielleicht sogar auch mitsingen können.

Beginn ist um 19 Uhr. Für kühle Getränke sowie leckeres vom Grill ist bestens gesorgt.

Für den Fall dass es regnet, bieten große Zelte sowohl den Besuchern als auch den Musikern und Musikerinnen aureichend Schutz.

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

Zahlreiche begeisterte Besucher beim Laubenfest und bei der 6. Stockumer Scheunengaudi

 

Ereignis- und Terminreiche Wochen liegen hinter dem Musikverein Stockum!

Laubenfest, Stadtmusikfest in Hachen und Scheunengaudi – ein Highlight folgte auf das nächste.

Mitte April hatte der Musikverein Stockum in die Stockumer Schützenhalle eingeladen, zur Neuauflage des Laubenfestes. Auf den Tag genau 28. Jahre nach dem ersten Laubenfest, welches damals vom Jugendblasorchester Stockum ausgerichtet wurde, waren alle Laubenfest-Besucher von früher, alle Musikfreunde aus Nah und Fern und alle diejenigen, die schon jetzt Lust auf einen Schützenfest-Vorgeschmack mit Live-Musik der Stockumer Musikanten hatten, herzlich eingeladen.

Zahlreiche Gäste aller Altersgruppen fanden sich in der frühlingshaft geschmückten Schützenhalle ein. Kujerlaube, Futterlaube für den kleinen Imbiss zwischendurch und die Weinlaube mit einer Auswahl an Weinen, fruchtiger Bowle und zahlreichen Schnäpsen und Likören fehlten natürlich nicht.

Musikalisch begann der Stockumer Musikverein mit leichter Unterhaltungsmusik, und wechselte später am Abend zur Tanzmusik. Hier wurden den Besuchern einerseits bekannte Evergreens präsentiert, andererseits auch ganz neue, aktuelle Stücke zum ersten Mal aufgeführt.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten Besucher und Musiker in der Stockumer Schützenhalle.

 

Nur eine Woche später ging es für die rund 45 Stockumer Musikerinnen und Musiker zum Stadtmusikfest nach Hachen.

Hier präsentierten wir allen anwesenden Besuchern und Musikvereinen die „New York Ouvertüre“ von Kees Vlak und den Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“. Im Anschluss an die Aufführungen aller anwesenden Vereine verbrachten wir noch einige gesellige Stunden in der Hachener Schützenhalle.

 

Am Vatertag folgte das nächste Highlight: zum mittlerweile sechsten Mal hatten Musikverein und Freiwillige Feuerwehr Stockum zur Scheunengaudi rund um Funken Scheune in Stockum geladen. In diesem Jahr außerdem dabei: zum ersten Mal die „Holze Bener“ aus dem Schwarzwald, sowie „Pearl Index“, die rockige und bei den Besuchern der Scheunengaudi so beliebten Cover-Band aus Anröchte.

Pünktlich um 11 Uhr, zum Beginn des Frühschoppens mit dem Musikverein Stockum, fanden sich bereits viele Besucher rund um Funken Scheune in Stockum ein. Abgelöst wurden die Stockumer Musiker und Musikerinnen mittags von den extra aus dem Schwarzwald angereisten „Holze Bener“. Die 17-köpfige Band vom befreundeten Musikverein aus Rötenbach unterhielt die Besucher mit Polkas und Egerländern. Das Wochenende in Stockum, und besonders die Scheunengaudi, hatten den Schwarzwäldern so gut gefallen, dass eine Wiederholung dieses Gastauftrittes nicht ausgeschlossen ist!

 

Am Nachmittag gab es dann rockigere Musik auf die Ohren der Besucher: „Pearl Index“, die nach einer kurzen Pause im letzten Jahr nun schon zum 5. Mal dabei waren, übernahmen die musikalische Gestaltung. Mit wie gewohnt toller Musik begeisterten Sie das Publikum und sorgten für gute Laune.

 

Auch die Scheunen-Olympiade fand wieder großen Anklang: zahlreiche Teams gaben beim „Schubkarrenrennen“, „Bierkrugschieben“ und „Eimerhochhalten“ ihr Bestes. Auch für die kleinsten Besucher war gesorgt: der Sandhaufen bot genug Platz für alle Kinder.

 

Bei bestem Wetter ließen zahlreiche Besucher den Tag bis in die frühen Morgenstunden ausklingen.

 

 

 

 

 

 

 

Wir laden ein, zur:

 

6. Scheunengaudi mit „Holze-Bener“ und „Pearl Index“ am Vatertag in Stockum

Nach den sehr gelungenen Veranstaltungen in den letzten fünf Jahren laden der Musikverein Stockum und die freiwillige Feuerwehr Stockum jetzt zur 6. Ausgabe der Stockumer Scheunengaudi ein. Durch das bunte Programm und die lockere Atmosphäre rund um Funken Scheune ist die Stockumer Scheunengaudi ein attraktives Ausflugsziel für alle Vereine, Stammtische, Kegelclubs und Feierlustigen von Nah und Fern.

Am 5. Mai begrüßt der Stockumer Musikverein alle Gäste ab 11 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen rund um Funken Scheune (neben Fa. Buchheister in Sundern-Stockum, Karweg). Bei Polkas, Egerländern und Märschen lässt sich hier schon das ein oder andere frische Veltins vom Fass genießen.

Ab ca. 13 Uhr werden die „Holze-Bener“ bei der Scheunengaudi auftreten. Für die 17-köpfige Polkaband aus dem Schwarzwald ist das der erste Auftritt bei der Scheunengaudi, und auch der erste Auftritt überhaupt im Sauerland!

In diesem Jahr übernimmt ab ca. 15 Uhr wieder die Band „Pearl Index“ aus Anröchte die musikalische Gestaltung. Schon in den ersten vier Ausgaben der Stockumer Scheunengaudi haben Pearl Index mit ihren gecoverten Rock- und Pop-Songs für super Stimmung gesorgt!

Alle Besucher sind herzlich dazu eingeladen, den Tag zur Live-Musik der Cover-Band bis in die Abendstunden ausklingen zu lassen.

Am Nachmittag sind alle Besucher wie auch in den vergangenen Jahren dazu eingeladen, zur Scheunen-Olympiade anzutreten. In verschiedenen Disziplinen sind Teamarbeit und Geschicklichkeit gefordert. Die besten Teams dürfen sich über tolle Preise freuen!

Unsere jüngeren Besucher können sich in unserer Sand-Ecke austoben.

Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

Der Eintritt ist frei. 

 

________________________________________________________________________________

 

 

  

An alle Besucher, von Nah und Fern 

Einladung zum Laubenfest

 

Am 16. April ist es nun genau 28 Jahre her, dass das Jugendblasorchester Stockum das erste Mal zum „Laubenfest“ in die Stockumer Schützenhalle eingeladen hatte. Für viele

Musikfreunde hatte das Laubenfest in den darauf folgenden Jahren einen festen Platz im

Kalender. Entsprechend gab es viele traurige Gesichter, als die Veranstaltungsreihe vor rund

15 Jahren eingestellt wurde.

Umso mehr freut sich der Musikverein Stockum nun, Euch am

Samstag, den 16. April 2016 in die Stockumer Schützenhalle einzuladen

– zur Neuauflage des Laubenfestes!

Der Musikverein Stockum freut sich auf alle, die schon früher gerne beim Laubenfest gefeiert haben, alle, die einen Abend in geselliger Runde und besonderer Atmosphäre verbringen möchten, alle Musikfreunde von Nah und Fern, die sich schon jetzt auf die Schützenfestsaison und die Live-Musik der Stockumer Musikanten freuen!

Musikalisch erwartet Euch ein buntes Programm der Stockumer Musikanten. Beginnen

möchten wir den Abend mit leichten Unterhaltungsstücken. Später seid Ihr dazu eingeladen,

zu den bekannten und neuen Stücken unserer Tanzmusik zu feiern und zu tanzen.

Wir bieten Euch nicht nur frisches Veltins vom Fass: Freut Euch auch auf unsere Weinlaube

mit einer Auswahl an Weinsorten, Schnäpsen und fruchtiger Bowle! Eine kleine Stärkung gibt

es in unserer Futterlaube.Und allen, die es besonders gemütlich mögen empfehlen wir, in unserer Kujerlaube vorbei zu schauen.

Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt beträgt 5€.

Wir freuen uns auf Euch!

Mit musikalischen Grüßen, der Musikverein Stockum

________________________________________________________________________________

 

Musikverein Stockum startet mit neuem ersten Vorsitzenden in das neue Jahr

 

Auf der Generalversammlung des Musikverein Stockum am vergangenen Sonntag blickte der Musikverein Stockum auf ein gutes Jahr 2105 zurück. Zudem wurde ein neuer erster Vorsitzender gewählt.

Am Sonntag, den 10. Januar 2016, fand die Generalversammlung des Musikvereins Stockum im Vereinslokal Gasthof Cordes statt. Hier resümierte der Vorstand ein gutes Jahr 2015 und blickte auf die wichtigsten Termine des vergangenen Jahres zurück. So war die gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Stockum ausgerichtete „5. Stockumer Scheunengaudi“ an Christi Himmelfahrt – die auch in 2016 wieder stattfindet – bei gutem Wetter wieder ein voller Erfolg. Auch auf eine Schützenfestsaison, in der die Stockumer zum ersten Mal auch als Festmusik beim Schützenfest in Wennemen auftraten, blickten die Anwesenden zurück.

Das musikalische Highlight des letzten Jahres war das Konzert im Oktober, welches gemeinsam mit dem aus dem Schwarzwald angereisten Partnerverein, dem Musikverein Rötenbach, gestaltet wurde.

Unter dem Tagesordnungspunkt Vorstandswahlen wurden zunächst Gebäudewart Matthias Tolle und Kassierer Frank Neuhaus jeweils einstimmig von der Versammlung wiedergewählt. Katrin Vielhaber wurde zur Beisitzerin gewählt, um die Vorstandsarbeit des Jugendblasorchester Stockum zu unterstützen.

Auch der Posten des 1. Vorsitzenden stand zur Wahl. Hubertus Tolle, der dieses Amt nun seit 6 Jahren ausübte, stellte sich aus persönlichen Gründen nicht erneut zur Wahl. Die Versammlung kam dem Vorschlag des Vorstandes nach und wählte Ralf Scheffer einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden.

Sowohl der Vorstand, Dirigent Udo Fricke als auch einige anwesende Stockumer Vereinsvorsitzende dankten Hubertus Tolle für die geleistete Arbeit und wünschten Ralf Scheffer viel Erfolg in seinem neuen Amt.

Für Ralf Scheffer, der bisher als Notenwart im Vorstand tätig war, wurde Leon Bönner einstimmig zum Nachfolger gewählt.

Im Rahmen der Generalversammlung wurden auch langjährige fördernde und aktive Mitglieder für Ihre Vereinstreue und Ihrer Verbundenheit gegenüber der Musik geehrt. Dies waren:

25 Jahre fördernde Mitgliedschaft: Christian Betten, Hubertus Bönner, Ludger Greitemann, Josef Levermann, Werner Scheffer, Benedikt Starke, Norbert Stute, Bernhard Tolle, Martin Veit

50 Jahre fördernde Mitgliedschaft: Heinz Berghoff-Stute, Anton Hüttemeister, Egon Kleiner, Hubert Krämer, Wolfgang Rentsch, Dieter Volkert

60 Jahre fördernde Mitgliedschaft: Fritz Pieper

20 Jahre Aktive Mitgliedschaft: Thomas Bauerdick

40 Jahre Aktive Mitgliedschaft: Berthold Pieper

Im Ausblick auf das kommende Jahr betonte Hubertus Tolle zunächst den 16. April 2016. An diesem Termin findet in der Schützenhalle Stockum ein Unterhaltungskonzert statt, bei dem die Besucher sich auf Blasmusik und Tanzmusik der Stockumer Musikanten in lockerer Atmosphäre freuen dürfen.

Zur Stockumer Scheunengaudi am 05.05. sind ebenfalls alle Besucher aus Nah und Fern wieder herzlich eingeladen.

Zum Jahresabschluss hin ist ein Weihnachtskonzert geplant.

 

Generalversammlung am 10.01.2016

 

Unsere Generalversammlung findet am 10.01.2016 um 18 Uhr im Gasthof Cordes statt. Die Tagesordnung umfasst neben des Kassen- und Jahresberichtes des Musikvereins und des JBO Stockum, auch die Ehrungen längjähriger Mitglieder, Vorstandswahlen und einen Ausblick auf das kommende Jahr. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!

 

***********************************************************************************************************************

WIR WÜNSCHEN ALLEN EIN FROHES UND GESUNDES NEUES JAHR 2016!!!

***********************************************************************************************************************